Claudia Bälz - Mitglied des Stadtrates zu NürnbergClaudia Bälz - Mitglied des Stadtrates zu Nürnberg

Claudia Bälz

Mitglied des
Stadtrates zu Nürnberg

Claudia Bälz Mitglied des Stadtrates zu Nürnberg

Meine aktuellen Anträge

 

Rad– und Fußgängerverbindung nach Holzheim

 

seit der Eingemeindung des Ortsteils Holzheim im Jahre 1972 bestehen lediglich zwei Treppen als Fußgängerverbindungen: Eine zur Leutershauser Straße und eine weitere zur Leonerstraße/Bushaltestelle Holzheim. Des Weiteren gibt es eine Ortsverbindungsstraße, die allerdings so schmal gebaut wurde, dass zwei Autos kaum aneinander vorbeifahren können. Einen eigenständigen Rad-/Fußweg gibt es derzeit nicht.

 

Für Anwohner und Besucher mit Kinderwagen, Rollstuhl, Rollator o.ä. gibt es daher keine Möglichkeit ohne Auto nach Holzheim zu kommen. Gerade in einem Ortsteil der sich weiter entwickelt, besteht dringender Bedarf an einem Ausbau der Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer. 

 

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

 

Antrag:

1) Die Verwaltung prüft eine barrierefreie Erschließung für Fußgänger nach Holzheim und entwickelt Maßnahmen, um die bestehende Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer mittelfristig zu verbessern.

2) Dabei wird unter anderem die Beleuchtung an der Holzheimer Straße ergänzt

 

Herstellung einer begrünten Mittelinsel und Fahrbahnsanierung in der Gaulnhofer Straße –29.07. bis 07.09.2019

 

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum stellt in der Gaulnhofer Straße auf Höhe Hausnummer 22 eine begrünte Mittelinsel her. Aufgrund ihrer Lage unmittelbar am Ortseingang von Katzwang dient diese als Verkehrs-beruhigungsmaßnahme.Sie wird mit Rasen angesät und mit zwei neuen Bäumen bepflanzt. Die Fahrbahnen im Inselbereich werden unter Vollausbau angepasst.

Dazu kommt eine Fahrbahnsanierung: Die Fahrbahn im weiteren Umfeld der Inselbaumaßnahme weist Netzrisse auf, der vorhandene Asphaltaufbau ist für die heutige Verkehrsbelastung unterdimensioniert. Deshalb werden die Asphaltschichten rückgebaut und verstärkt neu hergestellt. Und schließlich wird der westliche Gehweg der Straße Am Lerchenfeld mit Plattenbelag endgültig wieder hergestellt; er wurde nach Aufgrabungen bituminös nur provisorisch geschlossen.

Im  ersten Bauabschnitt vom 29.07. bis zum 11.08.2019 wird die Fahrbahn östlich der Robert-Stolz-Straße saniert. Im Anschluss erfolgt im zweiten Bauabschnitt vom 12.08. bis zum 07.09.2019 die Herstellung der Insel mit Fahrbahnarbeiten und Gehwegwiederherstellung westlich der Robert-Stolz-Straße.

 Verkehrsführung

Während der gesamten Bauzeit ist die Gaulnhofer Straße voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Lindenplatz, die Katzwanger Hauptstraße, die Sauerbruchstraße und den Marthweg. Die VAG-Busse werden ebenso umgeleitet. Die Robert-Stolz-Straße bleibt für den Anliegerverkehr offen. Die Zufahrt erfolgt im ersten Bauabschnitt aus westlicher Richtung (Lindenplatz) und im zweiten Bauabschnitt aus östlicher Richtung (Marthweg). Die Ein-/ Ausfahrt aus der Straße Am Lerchenfeld in die Gaulnhofer Straße ist während der gesamten Bauzeit nicht möglich.

 

 Wir sind bemüht, die Bauzeit möglichst kurz zu halten, um die damit verbundenen Unannehmlichkeiten für Sie zu minimieren. Bitte beachten Sie die Baustellenbeschilderung und halten Sie die abgesperrten Flächen von Fahrzeugen frei. Sie unterstützen damit den reibungslosen und schnellen Arbeitsablauf unserer Baufirma.

Sollten Sie noch Fragen zum Ablauf der Arbeiten und der Straßensperrung haben, steht Ihnen unser Bauleiter Herr Bär unter der Telefonnummer 0911 / 231-14546 gerne zur Verfügung.

 

Bild Robert-Stolz-Strasse, Bildquelle: Stadt NürnbergCSU LogoClaudia Bälz - Mitglied des Stadtrates zu Nürnberg